Insights: Wie Marken mehr aus ihren Tweets herausholen können

Twitter erlebt derzeit wieder einen ordentlichen Aufwind in Unternehmen. So wird Twitter immer beliebter unter der europäischen Firmenbossen, worauf wir bereits auf The Strategy Web hinlänglich hingewiesen haben. Ebenso, dass auch die Top 100 Unternehmen inzwischen verstärkt auf Twitter setzen.

Das Team von Buddy Media hat kürzlich einen Report mit dem Titel „Strategies for Effective Tweeting: A Statistical Review“ publiziert. Dabei wurde das Nutzer Engagement von über 320 Twitter Profilen durchleuchtet, die von mehreren Marken gemanaged werden.

Fusework Studios hat daraufhin eine Infografik basierend auf diesen Erkenntnissen erstellt. Dabei fokussiert man sich auf die relevanten Fragen, die sich so ziemlich jeder Marketer stellen dürfte bzw. die auch uns permanent gestellt werden.

– Wann ist die beste Zeit zu Twittern?
– Wie erhöht man das Nutzer Engagement?
– Wodurch erhält man mehr Retweets?

Aber auch, wenn hier so manche Anregung und Antwort gegeben wird, so gibt es doch gewaltige Unterschiede, die zu beachten sind.

– Was heißt es, wenn man eine andere Zeitzone adressiert?
– Wie sieht es aus, wenn man eine andere Community adressiert?
– Welche Formen von Hashtags sind kritisch und welche hilfreich?

PS: Falls hier keine Antworten auf die Fragen kommen, können wir dann Auskünfte und Anregungen in internen Workshops bieten…

Share
This entry was posted in Social Networks, Twitter and tagged , , , . Bookmark the permalink.

One Response to "Insights: Wie Marken mehr aus ihren Tweets herausholen können"

Hinterlassen Sie einen Kommentar